Perle für Perle

"Aquabeads - Die Eiskönigin"

An der Eiskönigin kommt man zurzeit nicht vorbei. Jetzt gibt es auch von "Aquabeads" eine Edition mit Elsa, Anna und Olaf, dem Schneemann. Unverfrorener Spaß oder eiskalte Enttäuschung?

 

Das Testprodukt: „Aquabeads – Die Eiskönigin”

Mit dem Motivset „Aquabeads – Die Eiskönigin” verwandeln Kids die eisige Welt von Elsa und Anna in tolle Perlenkreationen. Einfach die Perlen auf die Vorlage legen und mit Wasser besprühen, fertig ist das Kunstwerk. Etwa 30 Euro, www.aquabeads

 

Das sagen unsere Mami-REPORTER

"Nicht nur für Mädchen”, Jana, zwei Söhne

Die Perlen werden auf eine Vorlage gesetzt und anschließend mit Wasser besprüht, sodass sie sich verbinden. Leider folgte jedoch gleich eine kleine Ernüchterung, da die Zange nicht hundertprozentig funktionierte. Meine Jungs haben dann einfach mit den Fingern weitergemacht. Als unser Kleiner dann ein Bild fertig hatte, klebten die Perlen schon etwas, weil sie leicht feucht geworden waren. Außerdem könnten in dem Set mehr weiße Perlen enthalten sein, um weitere Bilder von Elsa und Olaf gestalten zu können. Alles in allem aber ein schönes Produkt, nicht nur für Mädchen.

 

 
 

Teile diesen Artikel: