Bezahlte Kooperation

Mit der Familien-App "Kid-Coins" kinderleicht den Alltag gestalten

Wie schafft man es, ohne große Diskussionen, seinen Nachwuchs für die kleinen Aufgaben des Alltags zu begeistern? Und wie bekommen Eltern all die Termine und Aufgaben eines meist chaotischen Familienalltags unter einen Hut? 25 Mama-REPORTER haben das mithilfe der App "Kid-Coins" für uns getestet und stellten fest: es funktioniert!

25 Mama-REPORTER haben gemeinsam mit ihren Familie den digitalen Familienplaner "Kid-Coins" getestet, eine Auswahl der Bewertungen findet ihr hier.
© Foto: privat
25 Mama-REPORTER haben gemeinsam mit ihren Familie den digitalen Familienplaner "Kid-Coins" getestet, eine Auswahl der Bewertungen findet ihr hier.

Das sagen unsere Mama-REPORTER zu "Kid-Coins":

"Tolle Familien-App und ein super Motivationshelfer!" – Pola W. aus Hamburg

© Foto: privat
Nach erfüllter Aufgabe hat sich der Nachwuchs das Spielen am iPad redlich verdient.

Wir sind wirklich total glücklich darüber, die App ausprobiert zu haben. Aufgrund meiner pädagogischen Ausbildung stehe ich derartigen Belohnungssystemen oft etwas kritisch gegenüber, aber hier bin ich positiv überrascht. Das Tolle ist: Alle Aufgaben und Wünsche lassen sich ganz frei und individuell gestalten. Deshalb haben wir uns auch als Familie zusammengesetzt und entschieden, welche Aufgaben wichtig sind, wer was helfen und sich wo einbringen kann, aber auch, was die Kinder sich im Gegenzug von uns wünschen. Wir werden die App auf jeden Fall weiter nutzen. Besonders in diesen Zeiten habe ich das Gefühl, dass es unseren Kindern guttut Erfolge zu sehen. Wir benutzen die App außerdem dazu, über Bedürfnisse in unserer Familie zu reden und auch unsere Erfolge als Eltern sichtbar zu machen. Am besten gefällt uns daher das System der "Kid-Coins". Unser Fazit: Eine wirklich gute Familien-App die, den Familienalltag wirklich etwas einfacher macht und darüber hinaus zum Austausch innerhalb der Familie anregt.

Bewertung: 5 von 5 Sternen

"Tolle Motivation für Kinder!" – Sina M. aus Gladenbach

© Foto: privat
Mama-REPORTERIN Sina hat die schönsten Familie-Momente auf Family Wall der App festgehalten.

Dank der spielerisch eingesetzten Coins in der App, war mein Sohn (fast 10 Jahre alt) sehr motiviert, Aufgaben wie Zimmer aufräumen, Schulaufgaben machen oder Spülmaschine ausräumen, zu erledigen. Klar, das sind alles Dinge die Kinder sowieso machen sollten, aber wenn man das dank "Kid-Coins" auch ohne viel Reden schafft ist das super! Jedes Familienmitglied hat Zugang zur App und man kann auch den gemeinsamen Kalender und erstelle Einkaufslisten einsehen. Die Eltern stellen die zu erledigenden Aufgaben in die App und das Kind kann täglich nachsehen, was zu tun ist. Mit jeder erledigten Aufgabe sammelt es Coins. Die Coins können dann später gegen die Erfüllung vereinbarter Wünsche eingelöst werden. Wir haben das jetzt mit Kleinigkeiten ausprobiert, z. B. Eis aus der Eisdiele, eine Packung von den Lieblingssüßigkeiten oder ähnliches. Besonders schön, finde ich die Familywall, auf der alle Familienmitglieder Fotos von schönen Familienmomenten posten können.

Bewertung: 4 von 5 Sternen

"Spielerisch Aufgaben erledigen!" – Olga H. aus Pfaffenhofer

© Foto: privat
Für Olga ist die App zum festen Begleiter im Familienalltag geworden.

Wir haben die App nun einen Monat lang mit der ganzen Familie getestet und sind zu dem Entschluss gekommen, dass "Kid-Coins" für uns eine digitale Belohnungstafel mit integrierter Spardose ist. Die App erinnert einen jeden Tag daran, welche Aufgaben die Kinder erledigen sollen, wie viele Coins sie dafür erhalten und welche Belohnung vereinbart wurde. Die App liefert außerdem Vorschläge für Freizeitaktivitäten, Ausflüge oder Spiele für die ganze Familie. Gut finde ich außerdem, dass die App nur von den Eltern steuerbar ist. Wir finden "Kid-Coins" super und werden die App auch weiterhin benutzen.

Bewertung: 5 von 5 Sternen

"Endlich kennt jeder seine Aufgaben im Haushalt und unterstützt freiwillig!" – Janine N. aus Wiesbaden

© Foto: privat
Die Übersichtsseite der App hält alle Aktivitäten und vereinbarten Wünsche fest.

"Kid Coins" ist quasi das Rewardchart der Zukunft und eine App für die ganze Familie. Besonders schön finden wir gemeinsame Unternehmungen, die in der aktuellen Zeit natürlich relativ eintönig sind. Zu normalen Zeiten wären ein Besuch im Schwimmbad, Zoo oder Freizeitpark ein Highlight. Die App motiviert Kinder sowie Jugendliche ihre täglichen Aufgaben zu erfüllen und unterstreicht das Erfolgserlebnis. Man kann die App auf mehreren Endgeräten installieren und zeitgleich darauf zugreifen, jedes Familienmitglied hat seinen eigenen Bereich sowie einen gemeinsamen Bereich zum Austausch von Fotos und Nachrichten, einem Familien-Kalender und die Einkaufsliste. 

Bewertung: 5 von 5 Sternen

"Familienmanagement leicht gemacht!" – Tanja O. aus Karlsruhe

© Foto: privat
Tanja ist happy mit der Kid-Coins App.

Dank "Kid-Coins" lassen sich spielend leicht Aufgaben im Haushalt zuteilen und verwalten. Wir haben die App am meisten mit unserem Großen genutzt (7 Jahre). Als Aufgaben haben wir z. B. Spülmaschine ausräumen, Tisch decken, Zusatzaufgaben für die Schule, Zimmer aufräumen und Müll rausbringen hinterlegen. Jeder Aufgaben werden sogenannte Coins zugeordnet, die Höhe der Coins kann man selbst festlegen. Hat man genügend Coins erreicht, kann der Wunsch erfüllt werden. Das gilt übrigens auch für die Eltern. Weiter tolle Features dieser App sind die  Einkaufsliste und die Familiy Wall. Auf der Familiy Wall lassen sich aktuelle Schnappschüsse festhalten und für jeden aus der Familie zugänglich machen. Die Einkaufsliste war ist super hilfreich und hat uns bereits einiges an Papier gespart. 

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Die "Kid-Coins"-App steht im App Store oder bei Google Play zum Download bereit. Die Basis-Version ist kostenlos. Die Premium-Version kostet 2,99 Euro pro Monat. Weitere Infos unter kid-coins.com

Goodie zum Download: Der Kid-Coins Wochenplaner

Download

© Foto: Kid-Coins

Wow! Das möchte ich auch testen!

Du bist neugierig geworden und möchtest die App auch ausprobieren? Hier findest du alle Infos. 

Alle Testergebnisse findest du übrigens auf Mama-REPORTER.de

Werde Mama-REPORTERIN!

Du willst selbst die neuesten Familien-Produkte kostenlos testen und darüber berichten? Dann werde Mama-REPORTERIN und registriere dich schnell und einfach unter Mama-REPORTER.de. Jetzt Mama-Reporterin werden!

Lade weitere Inhalte ...