Bezahlte Kooperation

Mama Claudia berichtet: Familienurlaub im Vogtland

Für Mama-REPORTER ist Claudia mit ihrer Familie und Hund Bruno ins sächsische Vogtland rund um das Göltzschtal gereist und hat ein buntes Ausflugsprogramm getestet, von dem sie euch gerne berichtet.

Picknick am Vogtlandsee und Abenteuer im Kletterpark
© Foto: privat
Picknick am Vogtlandsee und Abenteuer im Kletterpark

Die Vorfreude ist riesig…

als wir uns auf den Weg zum "Waldpark Grünheide" im Göltzschtal machen, um dort einen viertägigen Familienurlaub zu verbringen. Das 18 Hektar große Gebiet des Waldparks liegt in der Kreisstadt Auerbach und ist umgeben von herrlichem Wald. Unsere Ferienwohnung bietet mit zwei Schlafzimmern, Küche, Badezimmer und Wohnzimmer ausreichend Platz für uns Fünf. 

Unser erstes Ausflugsziel ist der Vogtlandsee. Dort angekommen packen wir die Decke aus und genießen unser Picknick – dafür haben wir vom Waldpark einen liebevollen Picknickkorb erhalten. Der See ist ebenfalls komplett von Wald umgeben und man kann ihn gut umrunden – was wir auch sehr empfehlen!

© Foto: privat
Auch Hund Bruno hat eine schöne Zeit am See

Im Anschluss soll ein wenig Action her

Die finden wir auch gleich im "Kletterpark Grünheide", der direkt auf dem Parkgelände liegt. Nach kurzer Einweisung auf dem Miniparcours konnte es dann auch schon losgehen. Die Jungs und mein Mann haben sichtlich Spaß und meistern die Parcours sehr gut. Ich habe zwar etwas mit der Angst zu kämpfen, fühle mich aber zu jeder Zeit sicher und bekomme vom Bodenpersonal viel Mut zugesprochen.

Hungrig von so viel Abenteuer machen wir uns über das tolle Abendbuffet her. Es gibt eine große Auswahl an warmen Essen, Brot, Brötchen, Wurst, Käse und verschiedenen Salaten.

© Foto: privat
Tobias und Jannes haben viel Spaß im "Freizeitpark Plohn"

Am nächsten Morgen steuern wir den "Freizeitpark Plohn" an

Das Wetter ist optimal und auch Hunde sind erlaubt – perfekt. Meine Jungs fahren Achterbahn, Wildwasserbahn und vieles mehr. Die Looping-Achterbahn "Dynamite" ist dabei ein echtes Highlight für sie. Damit wir bei so viel positiver Aufregung nicht verhungern, haben wir vom Waldpark Lunchpakete erhalten.

Der "Tiergarten Falkenstein" ist ein kleiner Familienpark mit vielen kleinen und großen Tieren und unsere erste Station an Tag 3 unserer Reise. Hund Bruno darf an der Leine auch wieder mit. Am schönsten finden wir hier den kleinen Streichelzoo mit Ziegen, die es kaum erwarten können, gefüttert zu werden.

Am Nachmittag spazieren wir an der "Talsperre Falkenstein“ entlang…

…gehen über die Dammkrone und springen für eine willkommene Abkühlung ins Wasser.

Unser letztes Ziel für diesen Tag ist die Stadt Auerbach. Während ich auf Bruno aufpasse und die Stadt von unten genieße, besucht mein Mann mit den Jungs das Museum mit der Märchenausstellung und den 43 Meter hohen Schlossturm. Von da aus hat man einen wunderbaren Ausblick über Auerbach mit seinen Ortsteilen und Nachbarorten. Abends wartet auf uns ein leckeres Abendessen sowie ein Kinoabend in der Unterkunft.

© Foto: privat
Tolle Ausflugsziele: Der Schlossturm in Auerbach und die Göltzschtalbrücke

Sehr glücklich…

…und gleichzeitig auch etwas traurig darüber, dass der Urlaub vorbei ist, machen wir uns am nächsten Tag auf den Heimweg. Dabei lassen wir es uns nicht nehmen einen Abstecher zur coolen Göltzschtalbrücke, der größte Ziegelsteinbrücke der, Welt zu unternehmen. 

Wir hatten einen sehr abwechslungsreichen und aktiven Urlaub. Im „Waldpark Grünheide“ und dessen Umgebung können Familien viel Ruhe, aber auch spannende Ausflugsziele genießen. Es lassen sich gut und gerne mehr als vier Tage in der gemütlichen Ferienregion verbringen. Auch Hunde sind hier gern gesehene Gäste. Es war toll im Vogtland!

Wow! Da möchten wir auch hin!

Du bist neugierig geworden und möchtest den nächsten Familienurlaub auch im "Waldpark Gründheide" im Vogtland verbringen? Hierkannst du dich informieren.  

Werde Mama-REPORTERIN!

Du willst selbst die neuesten Familien-Produkte kostenlos testen und darüber berichten? Dann werde Mama-REPORTERIN und registriere dich schnell und einfach unter Mama-REPORTER.de. Jetzt Mama-Reporterin werden!

Lade weitere Inhalte ...