Für Einsteiger

Roller "Razor Junior t3"

Der "Razor Junior t3" soll ideal für Roller-Einsteiger geeignet sein. Hier das Testurteil unserer Mami-REPORTER.

Das Testprodukt: Roller "Razor Junior t3"

Mit dem „Razor Junior t3“ unter-nehmen Rollerneulinge ab drei Jahre ihre ersten Fahrversuche. Das Drei-radsystem und die extra großen
Vorderrollen sorgen für Stabilität; gelenkt wird der Roller durch die Verlagerung des Körpergewichts. Mit Trittbremse am Hinterrad. In Neon-grün und Pink erhältlich, etwa 70 Euro, www.razor.com/de

Das sagen unsere Mami-REPORTER

 

"Gute Stabilität", Leonie aus Köln, zwei Töchter

Der „Razor Junior t3“ ist das erste Fahrzeug unserer Kleinen, das von ihr nicht im Sitzen bewegt wird. Das findet sie anfangs ausgesprochen komisch. Langsam nähert sie sich dem schönen, pinken Gefährt. Sie schiebt den Roller liebevoll und wenn sie sich unbeobachtet fühlt, rollert sie sogar! Wir bewegen uns also (noch) langsam fort. Mir als Mutter fällt positiv auf, dass die beiden größeren Vorderräder gute Stabilität geben. Und: Mit einem Handgriff ist die Lenkstange ab, sodass das Gefährt prima ins Auto passt und kaum Platz wegnimmt.

Teile diesen Artikel: