Winterjacke im Test

Gut gerüstet für den Winter mit der Kinderdaunenjacke "Wakeup" von Reima

Schnee, du kannst kommen! Finn (7) darf in diesem Winter eine Daunenjacke von Reima testen. Die erste Daunenjacke seines Lebens.

"Toll, die hat ja sogar Geheimtaschen", freut sich Finn, als er zum ersten Mal seine neue Jacke anzieht. Mit den Geheimtaschen meint er die Innentaschen – eine von ihnen wäre im Winterurlaub optimal für die Skibrille.

Winterurlaub ist hier das Stichwort. Auch wenn wir die Kinderdaunenjacke "Wakeup" von Reima im Hamburger Schmuddelwetter testen, hat sie durchaus das Zeug für einen richtigen Schneeurlaub – schließlich ist sie für Temperaturen zwischen minus zehn und minus 30 Grad gemacht.

Beim ersten Tragen bei plus neun Grad meint Finn allerdings, ihm sei etwas kalt, doch das gibt sich schnell. Ich gehe davon aus, dass die Jacke sich einfach ungewohnt leicht anfühlt. Daunen sorgen – anders als manch andere Materialien – für ein angenehmes Trageklima, bei dem man nicht schwitzt.

Außerdem hilft der Schneefang um den Rumpf und an den Ärmeln dabei, dass der Kinderkörper trocken bleibt. Das Außenmaterial ist wasser- und winddicht und gleichzeitig unempfindlich gegen Schmutz.

Waschbar und sichtbar: einfach praktisch

Ich als Mutter freue mich vor allem darüber, dass die Imprägnierung ohne giftige Fluorkohlenwasserstoffe auskommt und dass die Jacke bei 40 Grad maschinenwaschbar ist. Einige Reflektoren und natürlich die knallige Farbe Orange sorgen dafür, dass Finn auch in der Dunkelheit gut sichtbar ist.

Finn liebt die Daumenlöcher in den Bündchen: "Die habe ich mir gewünscht!" Auch zum Fahrradfahren ist das einfach super praktisch. Und die beiden Taschenreißverschlüsse schiebt Finn immer ganz sorgfältig nach oben unter die Lasche.

Kapuze zum An- und Abknöpfen

Zum Toben auf dem Schulhof lässt Finn die abknöpfbare Kapuze lieber zu Hause. "Sonst reißen die anderen daran, das will ich nicht", sagt er. Zum Glück lässt sich die Jacke auch ohne Kapuze nach oben zum Gesicht hin eng verschließen, sodass ein Schal eigentlich überflüssig ist.

Mehr Infos zur Reima-Daunenjacke "Wakeup" für Kinder und Jugendliche

Etwa 200 Euro, erhältlich in den Größen 104 bis 164, in den Farben Schwarz oder Orange, online unter reima.com oder im Reima-Shop im Alstertal-Einkaufszentrum (AEZ) in Hamburg.

Profilbild

Unsere Autorin

Irlana Nörtemann

Irlana Nörtemann ist seit vielen Jahren mit Herzblut Redakteurin bei Junior Medien. Zu ihren Aufgaben zählt auch Content Management.

Als Mutter eines Jungen lässt sie ihre Alltagserfahrungen in ihre Artikel mit einfließen. Die Schwerpunkte liegen dabei auf den Themen Reise und Gesundheit.

Teile diesen Artikel: