Clever kombinieren

"SmartGames: Die drei kleinen Schweinchen"

Unsere Mama-REPORTER Kerstin, Silke und Antonia und ihre Kids hatten richtig Schwein - mit "Die drei kleinen Schweinchen" von "SmartGames".

Das Testprodukt: "SmartGames: Die drei kleinen Schweinchen"

Bei diesem Denkspiel muss man die drei Puzzleteile so kombinieren, dass die Schweinchen draußen spielen können – und sicher in die Häuer gelangen, wenn sich nachts der Wolf anschleicht. Ab drei Jahre, inklusive Märchenbuch, etwa 23 Euro, www.smartgames.eu/de

Das sagen unsere Mama-REPORTER

"Wir wollen mehr", Antonia aus München, drei Kinder

"Die drei kleinen Schweinchen" sind ihr Geld wert! Je nach Aufgabe müssen sie in einem Haus Unterschlupf finden oder draußen bleiben. Dass ein Vierjähriger das hinbekommt, hätte ich nicht gedacht. Aber mein Sohn liebt es und tüftelt ganz konzentriert. Jüngere Kinder spielen es eher „freestyle“; nicht nach Vorgabe, aber durchaus ausdauernd und leidenschaftlich. Wer das beigelegte Märchenbuch durchgeblättert hat, wird die Schweinchen erst recht vor dem bösen Wolf retten wollen. Toll, diese „SmartGames“ – wir wollen mehr!

Teile diesen Artikel: