Mama-REPORTER berichten

Der Roboter "Mazzy" von Kosmos im Check

Einen Roboter selber zusammenbauen und programmieren? Das klingt nach einer coolen Aufgabe für unsere Mama-REPORTER und ihre Kids. Gemeinsam haben sie den Roboter "Mazzy" von Kosmos für euch getestet und bewertet.

Das sagen unsere Mama-REPORTER:

Ein riesiger Spaß! - Rebecca B. aus Hamburg

Bevor wir mit dem Aufbau des Roboters starteten war ich gespannt darauf, inwiefern die Kinder allein mit dem Bausatz zurechtkommen würden. Wir hatten uns das ehrgeizige Ziel von zwei Stunden gesetzt, in denen der Papa mit unserem Jüngsten einen Ausflug machen wollte. Die beiden Älteren legten sehr engagiert los. Die einzelnen Schritte waren in der Anleitung ordentlich beschrieben und so kamen die beiden allein sehr gut zurecht. Die Kinder schafften den Aufbau tatsächlich noch bevor Papa und der kleine Bruder wieder zu Hause ankamen. Und dann war die Farge der Fragen: Haben wir alles richtig gemacht? Fährt unser Rover mit Raupenantrieb tatsächlich? Wir luden die App herunter und alles funktionierte reibungslos. Beim Fahren kann man "Mazzy" wie mit einer Fernbedienung direkt steuern. Unter Coding kann der Roboter so programmiert werden, dass er verschiedene Bewegungsabläufe ausführt, und ihn dazu bringen, unterschiedliche. Gesichtsausdrücke und Geräusche und sogar zu tanzen. Die Kinder hatten einen riesigen Spaß beim Zusammenbauen. Der Rover-Roboter wird begeistert bespielt und die unterschiedlichen Arten der Steuerung und des Programmierens ausprobiert.

5 von 5 Sterne


 

Hochwertiger Roboter! - Britta G. aus Burgwedel

Uns gefällt der Roboter "Mazzy" sehr gut. Für dessen Programmierung mussten wir zunächst eine App runterladen. Das hat super funktioniert. Auch die Qualität des Roboters sowie die einzelnen Bauteile sind von hoher Qualität. Mein Sohn Laurin brauchte beim Zusammenbauen etwas Hilfe. Ist der Roboter aber erstmal fertig montiert, lässt er sich leicht in die humanoide oder in die Rover-Variante umbauen. Laurin findet den Roboter richtig cool und spielt gerne damit. 

5 von 5 Sterne

Super Spielzeug für meine Tochter! - Ralf G. aus Freiburg

Bei der Paket-Ankunft war die Freude meiner Tochter, 9 Jahre alt, riesengroß. Sie ließ alles stehen und liegen und machte sich sofort an den Aufbau des Roboters. Dabei war es an der ein oder anderen Stelle gut, dass ihr 14-jähriger Bruder ihr half. Nach dem Zusammenbau war auch schnell die App installiert und dann konnte es losgehen. Der Roboter bekam den Namen "E-Mobot" und wurde geschickt durch die Wohnung gelenkt. Der Umbau auf die humanoide Variante ging auch fix. Meine Tochter fand dabei auch heraus, dass der Roboter stehend schneller und wendiger ist. Ich finde es sehr gut, dass mit diesem komplexen Spielzeug auch Mädchen an Themen wie Zusammenbau und Programmieren von technischen Geräten herangeführt werden. 

5 von 5 Sterne
 

Wie cool! Den möchten wir auch ausprobieren!

Du bist neugierig geworden und möchtest deinem technikbegeisterten Kind den Roboter "Mazzy" von Kosmos schenken? Hier findest du ihn.

Werde Mama-REPORTER!

Du willst selbst die neuesten Familien-Produkte kostenlos testen und darüber berichten? Dann werde Mama-REPORTERIN und registriere dich schnell und einfach unter Mama-REPORTER.de. Jetzt Mama-Reporterin werden!

Teile diesen Artikel: