7. Februar 2019

Lustiges Kinderfest

Eine Clownsparty zum Geburtstag

Kinderfest
© privat

Eine Hand voll Jahre ist Valentin alt geworden – also durfte er zu seiner Party fünf Gäste einladen (plus die Schwester). Und dann kam plötzlich noch jemand dazu…

Mit Mädchen ist er nicht befreundet – Jungsfreunde hat Valentin dagegen jede Menge. Und seine fünf besten hat er auch zu seiner Geburtstagsfeier eingeladen. Eine Clownsparty sollte es dieses Jahr werden, nachdem er im vergangenen Jahr eine Dino- und vor zwei Jahren eine Raupe-Nimmersatt-Feier gegeben hatte. Ich dekorierte gemeinsam mit Valentins Schwester – er selbst „hasst“ basteln, wie er sagt – die Wohnung, und zwar ziemlich bunt.

Hier eine lustige Girlande, dort Wabenbälle in allen Farben. Und den Eingangsbereich zierte ein überdimensionierter Empfangsclown aus Papier. Wir buken Amerikaner, denen wir mit Gummibärchen lustige Clowns-Gesichter machten, und Antonia bemalte die Goodie-Bags mit roten Nasen, fröhlichen Augen und Grinsemündern. Darin waren Clownsnasen, Partytröten und ein paar Süßigkeiten.

Besuch vom Profi-Clown

Als schließlich alle Gäste beisammen waren, wir das obligatorische Geschenke-Flaschendrehen gespielt und die Amerikaner verdrückt hatten, kurvte draußen plötzlich eine merkwürdige Person auf einem merkwürdigen Gefährt herum. Es war eine Clownsfrau. Und sie wollte tatsächlich zu uns!
Klar war die Freude groß bei den Kindern. Und die Scheu zuerst auch. Aber als die Clownin immer wieder gegen unsere gläserne Eingangstür lief, verloren die Kinder ihre Zurückhaltung und halfen der Spaßmacherin, in die Wohnung zu kommen. Dort spielte sie auf ihrer Ukulele Geburtstagslieder, sie brachte den Kindern bei, selbst wie ein Clown zu sprechen und sich lustig zu bewegen.

Das war absolut spaßig. Doch irgendwann verschwand der Clown so schnell, wie er gekommen war und wir trösteten uns alle mit Würstchen und Pommes. Und Valentin? Der war am Schluss sogar froh, als die Party vorbei war, damit er endlich in Ruhe mit seinen Geschenken spielen durfte. Dass sein neues Lebensjahr so lustig beginnt, das fand er jedenfalls prima.

Kommentar schreiben

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner hier angegebenen Daten einverstanden (Datenschutzerklärung). Diese werden nur zur Verwaltung der Kommentare verwendet und keinem anderen Zweck zugefügt. Du kannst jederzeit per E-Mail an datenschutz@bayard-media.de der Speicherung deiner Daten widersprechen.

* Notwendige Angaben

Menü
nach oben
X
Cover
Leben & erziehen – das Elternmagazin. ❯ Jetzt reinblättern