Ertappt!

Meghan Markle singt Kinderlieder ohne es zu merken – genau wie wir!

Meghan Markle ist in vielem so ganz anders, in einigem aber genauso wie wir. Zum Beispiel, wenn sie gar nicht merkt, dass sie Kinderlieder vor sich hin trällert ...

Meghan Markle merkt manchmal gar nicht, wenn sie einen Ohrwurm hat – und sie einfach ein Kinderlied singt. Sehr sympathisch!
© Foto: Getty Images/Karwai Tang/Kontributor
Meghan Markle merkt manchmal gar nicht, wenn sie einen Ohrwurm hat – und sie einfach ein Kinderlied singt. Sehr sympathisch!

Oktober 2022: In einem Interview mit der der US-amerikanischen "Variety" (wöchentlich erscheinendes Blatt der Unterhaltungsindustrie) plaudert die Frau des englischen Prinzen Harry, Herzogin Meghan von Sussex, die auch unter ihrem Mädchennamen Meghan Markle bekannt ist, über die Lieblingsserien ihres dreijährigen Sohnes Archie. Ihre einjährige Tochter Lilibet sei noch zu klein zum Fernsehen, aber Archie liebe neben den Oktonauten und dem Magischen Schulbus auch die – ihrer Einschätzung nach sehr lehrreiche – Serie "Storybots". Die gibt es leider (bisher) nicht auf Deutsch.

Meghan singt den T-Rex-Rap!

Und was erzählt Meghan auf ihre sympathische, selbstironische Art? Bei einem Treffen mit Freundinnen habe sie sich dabei ertappt, wie sie den aus "Storybots" bekannten T-Rex-Rap singe: "Tyrannosaurus, that's the chorus ..." Sie konnte es offenbar selbst nicht glauben, dass sie statt Beyoncé ein Lied von "Storybots" vor sich hin singe. Den Ausschnitt des Interviews seht ihr hier:

Tyrannosaurus-Song im Video

In diesem Video könnt ihr euch den ganzen Tyrannosaurus-Rap anhören (auf Englisch):

Was Meghan Markle im Variety-Interview noch über ihr Familienleben verrät

Auf die Frage, was Meghan antworten würde, wenn ihre Kinder in zehn bis 15 Jahren mit dem Wunsch ankämen, in der Unterhaltungsbranche zu arbeiten, sagt sie: "Great!" – "Großartig!" Es sei ihr wichtig, dass ihre Kinder ihren eigenen Weg gehen. Was auch immer das sei und unabhängig von etwaigen familiären Erwartungen. Sie würde ihnen außerdem viel Glück wünschen. Denn sie bräuchten für das Business auch eine große Portion Talent und Entschlossenheit.

Im Homeoffice haben Meghan und Harry Zeit für die Kinder

Trotz ihres vollen Terminplans wissen Meghan und Harry ihre Zeit im Homeoffice (seit Corona) offenbar zu schätzen. Hier können sie wertvolle Zeit mit ihren Kindern verbringen und diese besondere Zeit ihres jungen Lebens gemeinsam genießen. "We'll never get this time back" – "Diese Zeit wird nie wieder kommen", sagt sie im Variety-Interview.

Ach hier zeigt sich, dass alle Mütter bzw. Eltern ähnlich empfinden – ob Königsfamilie oder nicht ...

Lade weitere Inhalte ...