Erfahrungen mit "kapiert.de"

Mit Spiel und Spaß zum Lernerfolg

Mama Natalias Großer hatte Probleme beim Lernen, kam mit dem Kopf einfach nicht so richtig in die Themen hinein. Dies bedeutete auch für sie viel extra Zeit am Schreibtisch. Zeit, die auch ihre anderen Kinder einforderten. Dann entdeckte sie die Plattform "kapiert.de" ...

Der Besuch des Gymnasiums war für ihn ein großer Wunsch. Dafür paukte er, was das Zeug hielt. Mama Natalia tat dabei ihr Bestes, um ihren Sohn in seinen schulischen Aufgaben zu unterstützen. Und: Der hohe Aufwand wurde belohnt! Doch mit der Versetzung auf das Gymnasium stiegen auch die Anforderungen weiter ...

Lernen lernen. Dies ist ein Thema, welchem sich Schüler nach wie vor zu irgendeinem Zeitpunkt in ihrer schulischen Laufbahn stellen müssen. Was bei manchen kinderleicht erscheint, ist für andere jedoch eine schier unüberwindbare Hürde. Die Gedanken sind ganz woanders – vielleicht beim abendlichen Fußballtraining oder beim anstehenden Besuch der Großeltern am Wochenende. Sich auf das zu Lernende zu konzentrieren, es zu verinnerlichen und bei Bedarf anwenden zu können, bereitet manch einem Schüler große Schwierigkeiten.

Diese Erfahrung machte auch Mama Natalia mit ihrem ältesten Sohn. Für gute Noten musste er stets kämpfen, tat sich bei der Vorbereitung auf Klassenarbeiten immer schwer. Sie selbst half ihm, wo sie konnte, stieß aber mit zwei weiteren Kindern im Hintergrund irgendwann an ihre Grenzen.

Kürzlich entdeckte Natalia dann das Online-Lernportal "kapiert.de" und testete es direkt gemeinsam mit ihrem Sohn aus – mit großem Erfolg! Hier teilt sie ihre Eindrücke und Erfahrungen:  Mama Natalia über "kapiert.de"

Magazin SCHULE im Abo

Das Magazin SCHULE ist kompetenter Ratgeber und verständnisvoller Begleiter für Eltern von Schulkindern.

Teile diesen Artikel: