3. August 2017

Wir wollen Ihre Meinung hören

Gute Noten belohnen?

Finnland macht es vor
© Kzenon/Fotolia.com

Zwei Euro für jede Eins oder ein gemeinsamer Kinobesuch am Schuljahresende – viele Eltern belohnen die guten Noten ihrer Kinder. Wie sehen Sie das? Erhöht das Motivation oder werden Kinder dadurch verwöhnt?

Sollen Eltern gute Zensuren mit Geld oder einem Geschenk belohnen, weil das auch die Motivation fürs nächste Schuljahr fördert? Oder ist das unnötig, weil Kinder die guten Leistungen letzlich für sich selbst erbringen? Auch viele öffentliche Einrichtungen und Geschäfte belohnen Kinder mit guten Zeugnissen und versprechen zum Beispiel freien Eintritt oder Rabatte für Einser-Schüler.

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Wir wollen von Ihnen wissen, ob Sie gute Noten belohnen und was Sie von den Belohnungs-Aktionen in Schwimmbädern, Zoos oder Kaufhäusern halten. Hier könnt abstimmen – wir sind auch gespannt auf Ihre Kommentare und Erfahrungen.

Merken

Kommentar schreiben

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner hier angegebenen Daten einverstanden (Datenschutzerklärung). Diese werden nur zur Verwaltung der Kommentare verwendet und keinem anderen Zweck zugefügt. Du kannst jederzeit per E-Mail an datenschutz@bayard-media.de der Speicherung deiner Daten widersprechen.

* Notwendige Angaben

Menü
nach oben
X
Cover
Leben & erziehen – das Elternmagazin. ❯ Jetzt reinblättern