1. Oktober 2016

Strickanleitung

Mütze aus reflektierender Wolle

© Schachenmayr

Herbst – das bedeutet Nebel, Dunkelheit und schlechte Sicht. Mit diesen Mützen aus reflektierender Wolle fallen Kinder auch im Straßenverkehr auf.

Gerade früh morgens oder am Nachmittag in der Dämmerung kann es für Kinder auf dem Schulweg mitunter gefährlich werden. Denn für Auto-, Bus- und Fahrradfahrer sind die kleinen Verkehrsteilnehmer schwer zu sehen. Bunte und helle Kleidung sorgt in der dunklen Jahreszeit für mehr Sicherheit. Schachenmayr unterstützt Eltern mit dem Garn Lumio dabei, ihre Kinder so zu kleiden, dass sie im Straßenverkehr auffallen: Die Wolle hat einen eingearbeiteten Hightech-Faden mit Mikro-Perlen, der Licht im Dunkeln reflektiert – so werden gestrickte Mützen, Schals und Stulpen zu einem coolen Hingucker!
Weitere Designs und Ideen zum Strickgarn Lumio von Schachenmayr finden Sie hier!

Strickanleitung für eine Mütze aus reflektierender Wolle

(Kopfumfang etwa 52-54 cm)
Strickanleitung

Material & Technik

  • Schachenmayr original Lumio (93 % Polyacryl, 7 % sonstige Fasern, Lauflänge 75 m/150 g),
    150 g in Farbe Neon Pink 00035. Für die Jungen-Mütze auf dem kleinen BIld wurden die Farben Capri 00054 und Marine 00050 verwendet.
  • Nadelspiel Nr. 10

Rippenmuster
2 Maschen (M) rechts, 2 M links im Wechsel str.

Maschenprobe
Im Rippenmuster, in der Breite gedehnt, 8 M und 12 Runden (Rd) = 10 x 10 cm.

So geht’s

  • 40 M anschlagen, auf das Nadelspiel verteilen (= 10 M je Nadel) und zur Runde schließen.
  • Im Rippenmuster str. In 20 cm Höhe ab Anschlag in der nächsten Rd jeweils die beiden linken M einer Rippe links zusammenstricken = 30 M.
  • 1 Rd str, wie die M erscheinen. In der nächsten Rd jeweils die beiden rechten M einer Rippe rechts zusammenstricken = 20 M.
  • 1 Rd str, wie die M erscheinen. In der nächsten Rd 10 x 2 M rechts zusammen str.
  • Den Faden abschneiden, 2 x durch die restlichen 10 M ziehen, fest zusammenziehen und die Fäden vernähen.
  • Einen Pompon mit ca. 8 cm Durchmesser anfertigen und auf die Mützenspitze nähen.

Wie Sie ganz einfach einen Pompon herstellen, erfahren Sie hier!

 
 

Schlagwörter:

Kommentar schreiben

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner hier angegebenen Daten einverstanden (Datenschutzerklärung). Diese werden nur zur Verwaltung der Kommentare verwendet und keinem anderen Zweck zugefügt. Du kannst jederzeit per E-Mail an datenschutz@bayard-media.de der Speicherung deiner Daten widersprechen.

* Notwendige Angaben

Menü
nach oben
X
Cover
Leben & erziehen – das Elternmagazin. ❯ Jetzt reinblättern