Welcome Baby

Die 14 besten Babyparty-Spiele: So wird der Tag unvergesslich!

Ihr wollt für eine werdende Mama eine Babyparty ausrichten? Dann sucht ihr vermutlich auch passende Spiele, die den Tag abrunden und unvergesslich machen sollen. Es gibt viele schöne Spielideen für dieses besondere Event – die besten 14 wollen wir euch hier vorstellen ... 

© iStock/NoSystem images
Babyparty-Spiele sorgen für eine tolle Stimmung und machen dieses Event ganz besonders!

Eine Babyparty, oder auch Babyshower, soll der werdenden Mama einen ganz besonderen Tag zusammen mit ihren Freundinnen und Familienmitgliedern bereiten. Dabei dreht sich alles rund um das Thema Baby und Mama. Das ist die ideale Gelegenheit, die Mama und den ersehnten Nachwuchs in den Mittelpunkt zu stellen. Neben einer tollen Dekoration, Geschenken und leckerem Essen, gehören deshalb auch unbedingt Babyparty-Spiele dazu. Sie machen Spaß und schaffen unvergessliche Erinnerungen. Die schönsten Ideen für die perfekte Babyshower haben wir hier für euch zusammengetragen, und vielleicht inspirieren sie euch bei eurer Planung.

Babyparty-Spiele: Ideen

1. Geschenke-Bingo

Damit nicht nur die werdende Mutter Freude am Auspacken der Geschenke hat, bekommt jeder Gast zu Beginn der Babyparty eine leere Bingokarte. Nun schreibt jeder jeweils ein potenzielles Geschenk in jedes leere Feld. Während im Laufe der Party die Geschenke ausgepackt werden, kreist jeder das Geschenk ein, das er auf seine Bingokarte geschrieben hat. Wer am Ende die meisten Geschenke erraten hat, hat gewonnen.

2. Babykleidung bemalen

Im Vorfeld werden verschiedene Kleidungsstücke in unterschiedlichen Größen gekauft. Während der Babyparty werden diese nun mit umweltfreundlicher Textilfarbe bemalt. Die fertigen Kleidungsstücke bekommt die Mama in spe natürlich geschenkt.

Was ihr dafür braucht: 

3. Gipsabdruck

Helft der werdenden Mama, eine unvergessliche Erinnerung an ihren Babybauch zu basteln, indem ihr mithilfe von Gipsbinden ihren Bauch – oder wenn sie mag auch ihre Brüste – verewigt. Denkt dabei unbedingt daran, dass ihr alle Bereiche, auf die die Gipsbinden kommen, vorher gründlich mit Vaseline einreibt, damit sich der Abdruck später schmerzfrei löst. Ist der Bauch eingefettet, wird der gewünschte Bereich nach und nach mit Gipsbindenstreifen belegt, die mithilfe von warmem Wasser in Form gebracht und miteinander verbunden werden. Sobald der Gips getrocknet ist, kann der Abdruck vorsichtig gelöst und je nach Bedarf noch zurechtgeschnitten oder bemalt werden.

Tipp: Ein komplettes Gipsabdruck-Set inklusive Vaseline und Acrylfarben zum Bemalen könnt ihr online bestellen. 

Babyparty-Spiele: Quiz

1. Schlaflieder rezitieren

Jeder Gast bekommt einen Stift und ein Blatt und schreibt zwei bis drei Sätze eines Schlafliedes auf. Anschließend werden diese Sätze wie Gedichte vorgetragen. Die anderen Gäste müssen jeweils erraten, um welches Lied es sich handelt.

2. Wahrsager

Die Gäste schließen Wetten über den tatsächlichen Geburtstag des Babys ab und legen eine Liste an. Wer am nächsten liegt, darf der frischgebackenen Mutter nach der Entbindung einmal ein selbst gekochtes Essen vorbeibringen – alle anderen natürlich auch.

3. Babybrei-Tasting

Es werden möglichst viele verschiedene Breie gekauft oder im Vorfeld selbst frisch zubereitet. Bei dem Tasting, an dem sowohl die künftige Mutter als auch ihre Gäste teilnehmen können, müssen nun die Zutaten erraten werden. Noch etwas schwieriger wird das Ganze, indem den Testessern die Augen verbunden werden, da so keine Rückschlüsse anhand der Farbe gezogen werden können.

Was ihr dafür braucht:

4. Babyfotos erraten

Jeder der Gäste bringt ein Babyfoto von sich mit. Die Fotos werden dann anonym auf einen Stapel gelegt und die werdende Mama versucht, die Babyfotos zuzuordnen.

Alternativ könnt ihr daraus sogar ein Memory-Spiel machen: Dafür braucht ihr passend zum Babyfoto einfach noch ein aktuelles Foto von jedem Gast.

Falls ihr alle gemeinsam spielen wollt: Verteilt an jeden Gast noch kleine Zettelchen mit den Namen aller drauf. Dann kann jeder Gast die Namen den Fotos zuordnen. Gewonnen hat der mit den meisten Treffern. 

5. Babybauch-Umfang schätzen

Hier kommt es darauf an, wer am besten den Bauchumfang der werdenden Mama schätzen kann. Damit das strenge Maßband im Schrank bleiben kann, nehmt doch einfach eine Rolle Geschenkband zur Hand. Jeder Gast schneidet davon die Länge ab, die er für den Bauchumfang für passend hält. Am Ende wird aufgelöst, wer am dichtesten dran ist, indem ihr nacheinander das Band um den Bauch der Mommy-to-be legt. 

Brettspiel momics Babyprofi
Das Brettspiel "mymomics Babyprofi" testet euer Wissen um Schwangerschaft, Baby und Geburt.

6. "mymomics Babyprofi" 

Das Brettspiel momics Babyprofi ist unglaublich leicht zu spielen und verspricht jede Menge Spaß zum Thema Schwangerschaft, Geburt und Baby. Das Spielfeld bietet eine Vielzahl von Feldern mit unterschiedlichen Aufgaben. Einige erfordern, Begriffe zu erklären – andere wiederum, diese durch Mimik und Gestik darzustellen oder Fragen korrekt zu beantworten. Durch das Sammeln von Punkten nähert ihr euch gemeinsam dem Ziel und werdet absolute Babyprofis. 

Die ideale Kombination aus Partyspaß und Wissensquiz und die mitgelieferte Spieluhr wird nach der Party noch als Highlight zum ersten Spielfreund des gefeierten Babys. 

Das beste Babyparty-Team möge gewinnen!

Nur für euch: Mit dem Code 10LEBEN-ERZIEHEN erhaltet ihr 10 Prozent Rabatt auf eure Bestellung!

Babyparty-Spiel mit Windel

Die Wickel-Königin

Für dieses Spiel braucht ihr eine Packung Windeln, eine Puppe und eine Stoppuhr (oder euer Handy). Jeder der Gäste darf sich jetzt daran versuchen, so schnell wie möglich die Windel korrekt anzulegen, dabei wird die Zeit gestoppt. 

Babyparty-Spiele mit Vorlagen

1. Tippkarten

Diese Tippkarten zum Baby machen sehr lange Freude: Hier können nicht nur Tipps dazu abgegeben werden, welche Eigenschaften das Baby wohl haben wird, auf der Rückseite ist auch Platz für gute Wünsche. Die Eltern werden sicher Spaß daran haben, sich die Karten nach der Geburt noch einmal durchzusehen, und in einer Erinnerungsbox können sie sogar so lange aufbewahrt werden, bis der Nachwuchs alt genug ist, sich selbst die schönen Wünsche durchzulesen, die für ihn aufgeschrieben wurden. 

2. Wie gut kennst du die werdenden Eltern?

Ein beliebtes Babyparty-Spiel ist das Tippspiel zu der künftigen Mama und dem künftigen Papa. Das ist kein Wunder, denn es sorgt garantiert für gute Laune. Bei Fragen wie "Wer wird die erste Windel wechseln – Mama oder Papa?" oder "Wer wird der strengere Elternteil von euch – Mama oder Papa?" könnt ihr auch noch viel über eure Freunde lernen. 

Babyparty-Spiel zum Ausdrucken

Baby-Stadt-Land-Fluss

Nach dem Original "Stadt, Land, Fluss" schreibt auch bei der "Baby Edition" jeder Gast zu einem Buchstaben ein Wort zu festgelegten Kategorien (zum Beispiel Babyname, Spielzeug, Brei) auf. Dafür geht ein Gast im Kopf das Alphabet durch, bis die Schwangere "Stopp" sagt. Wer dann als Erster zu dem entsprechenden Buchstaben in allen Kategorien ein Wort aufgeschrieben hat, gewinnt und geht als Nächster das Alphabet durch.

Babyparty-Spiel beim zweiten Kind

Orakel-Karten

Eine süße Idee für die zweite Babyparty sind Orakel-Karten, mit denen ihr sowohl das erste, als auch das zweite Kind in den Mittelpunkt stellt. Dabei können die Gäste beispielsweise Tipps dazu abgeben, wie euer Erstgeborenes wohl auf den Nachwuchs reagiert, wenn er da ist. Oder bei wem wohl verschiedene Eigenschaften stärker ausgeprägt sind. 

Ideen für Babyshower-Geschenke und -Deko-Inspirationen findet ihr in diesem Artikel: 

Eine Alternative zur Babyshower sind sogenannte Push-Presents:

Lade weitere Inhalte ...