Geschwisterliebe

Zwillinge werden exakt zeitgleich geboren – und kuscheln dabei

Besonders das Herz von Mehrlingselten wird bei diesem süßen Foto einen Salto machen: Aria and Skylar haben beschlossen das Leben gemeinsam zu beginnen und wurden Arm in Arm auf die Welt geholt.

Die Schwestern Aria and Skylar kamen zeitgleich und Arm in Arm zur Welt.
© Foto: instagram.com/themorgantroddens
Die Schwestern Aria and Skylar kamen zeitgleich und Arm in Arm zur Welt.

Eine "ältere" und "jüngere" gibt es beim Geschwisterpärchen Aria and Skylar nicht. Denn die beiden eineiigen Zwillinge aus London wurden im November 2020 zeitgleich geboren. Und ließen schon an ihrem Geburtstag erkennen, was für ein enges Band sie verbindet, denn sie erblickten eng umschlungen die Welt, wie ein Foto gleich nach der Entbindung zeigt. 

Triggerwarnung: Auf dem folgenden Foto ist Blut erkennbar.

Eigentlich werden Zwillinge nacheinander geholt

Die Leihmutter der beiden Väter Ryan Morgan und Kyran Trodden brachte die Kinder per Kaiserschnitt zur Welt. Soweit nicht ungewöhnlich bei Mehrlingsschwangerschaften, doch in der Regel wird nicht nur bei zweiigen, sondern auch bei eineiigen Zwillingen ein Baby nach dem anderen aus dem Bauch der Mutter gehoben. Weil Aria and Skylar allerdings so verschlungen miteinander kuschelten, holten die Ärzte beide gemeinsam auf die Welt.

Ein Herz und eine Seele

Während der Schwangerschaft erkrankte die Leihmutter der Zwillinge am Fetofetalen Transfusionssyndrom, auch FFTS oder Zwillingstransfusionssyndrom genannt – eine gefährliche Durchblutungsstörung, die bei eineiigen Zwillingsschwangerschaften auftreten kann. Dass beide Schwestern nach der Geburt wohlauf waren, bedeutete eine große Erleichterung. Nach der Geburt blieben sie noch einige Wochen in der Klinik, da sie in der 30. Schwangerschaftswoche als Frühchen auf die Welt kamen. Heute sind die Zwillinge gesund und happy und noch immer ein eingeschweißtes Team, wie aktuelle Fotos der beiden Blondschöpfe beweisen. Einfach süß, die Zwei!

Lade weitere Inhalte ...