Sonnenbad in der Schwangerschaft

Mit Babybauch in die Sonne?

Puh, ganz schön heiß. Zeit fürs Meer oder den See. Gerade Schwangere können sich hier toll erholen. Aber dürfen sich werdende Mamas überhaupt ausgiebig in die Sonne legen?

Sonne ja, aber bitte nicht ausgiebig. Schwangere Frauen werden schneller braun, weil sich die Pigmentmenge in der Haut während der Schwangerschaft erhöht. Der Bauch braucht, wie die übrige Haut auch, ausreichend Schutz vor einem Sonnenbrand. 

Am besten schützen sich werdende Mamas auch vor einem Sonnenstich. Etwa indem sie sich im Schatten aufhalten oder einen Sonnenhut tragen, der gleichzeitig vor Pigmentflecken schützt. Für das Baby im Bauch sind die UV-Strahlen ungefährlich.

Teile diesen Artikel: