Frauenkörper im Wochenbett

Bäuche-Bilder: Hey Mamas, ihr seid alle wunderbar!

Wir sind verliebt: in die Idee und die Fotos, die hinter dem Projekt "allebäuchesindok" stecken. Im Wochenbett haben Mamas ihre Körpermitte geknipst und nun teilen sie diese Bilder mit der Öffentlichkeit. Für mehr Realität und body acceptance.

Goodbye Babykugel, Goodbye Schwangerschaftsglow … Kaum eine Frau ist nach der Geburt so richtig happy mit ihrem Body. Vor allem unsere Körpermitte kriegt beim Blick in den Spiegel – in unseren Gedanken – ihr "Fett weg". Schlaffe Haut, ein paar Kilo mehr, Dehnungssteifen und/oder Kaiserschnittnarbe: Kann nicht alles wieder so sein, wie früher? Unser Bild ist geprägt von den "Schönheitsidealen" unserer Gesellschaft, die auch vor Frauen, deren Körper gerade erst die krasseste Leistung vollbracht haben, keinen Halt machen.

"The weeks", ein Unternehmen für Bio-Wochenbettprodukte hatte die Nase voll davon, dass reale Bäuche nach der Geburt mit ihren Dellen, Rissen und Falten, in der Außendarstellung keinen Platz hatten. Und deshalb hat es ihnen genau diesen erschaffen: Auf allebäuchesindok.de könnt ihr euch durch viele echte Mama-Bauchbilder klicken und auch selber Teil der Bewegung für einen realistischen Maßstab werden, indem ihr eigene Fotos hochladet.

Wir sind Fan des Projekts und uns sicher: ihr bestimmt auch bald!

Bäuche haben Narben oder keine Narben.

Bäuche sind groß oder klein.

Bäuche sind flach oder nicht so flach.

Bäuche sind fest oder weich.

Bäuche haben Streifen …

Oder Dellen …

Oder keine Streifen und Dellen.

Bäuche sind ok.

Bäuche sind normal.

Bäuche sind schön.

Profilbild

Teile diesen Artikel: