30. Mai 2018

Sommer-Tipp für Schwangere

Sonnenbad mit Babybauch

Sommer-Tipp für Schwangere
© PeopleImages/iStockphoto.com

Puh, ganz schön heiß. Zeit fürs Freibad oder den See. Gerade Schwangere können sich hier toll erholen. Aber dürfen sich werdende Mamas überhaupt ausgiebig in die Sonne legen?

Sonne ja, aber bitte nicht ausgiebig. Schwangere Frauen werden schneller braun, weil sich die Pigmentmenge in der Haut während der Schwangerschaft erhöht. Der Bauch braucht, wie die übrige Haut auch, ausreichend Schutz vor einem Sonnenbrand.
Am besten schützen sich werdende Mamas auch vor einem Sonnenstich. Etwa indem sie sich im Schatten aufhalten oder einen Sonnenhut tragen, der gleichzeitig vor Pigmentflecken schützt. Für das Baby im Bauch sind die UV-Strahlen ungefährlich.

300 Fragen und Antworten zur Schwangerschaft

In unserem Sonderheft „Hurra, ich bin schwanger“ finden Sie Tipps und Infos von Medizinern und Hebammen zu allen wichtigen Fragen – hier online bestellen!

Schlagwörter: ,

Kommentar schreiben

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner hier angegebenen Daten einverstanden (Datenschutzerklärung). Diese werden nur zur Verwaltung der Kommentare verwendet und keinem anderen Zweck zugefügt. Du kannst jederzeit per E-Mail an datenschutz@bayard-media.de der Speicherung deiner Daten widersprechen.

* Notwendige Angaben

Menü
nach oben
X
Cover
Leben & erziehen – das Elternmagazin. ❯ Jetzt reinblättern