2. Februar 2018

Von A bis Z

Die wichtigsten Stichworte im Mutterpass

Entwicklung in Mamas Bauch
© nyul/iStockphoto.com

Zum ersten Mal den Mutterpass in Händen zu halten ist aufregend. Die vielen medizinische Begriffe darin aber nicht leicht zu verstehen. Eine Übersetzungshilfe.

Apgar-Zahl, Coombstest, Oligohydramnie… Die wenigsten Ausdrücke im Mutterpass sind selbst erklärend. Und genau nachzufragen gelingt Schwangeren nicht immer. Unser ABC der wichtigsten Fachbegriffe:

Von Abusus bis ZNS

  • Abusus: Missbrauch, hier: von Zigaretten, Alkohol und anderen Drogen
  • Apgar-Zahl: A(tmung), P(uls), G(rundtonus = Muskeln), A(ussehen = Hautfarbe) und R(eflexe) des Neugeborenen direkt nach der Geburt werden überprüft und bewertet. Mehr dazu: Die erste Stunde nach der Geburt
  • Coombstest: ein Antikörper-Suchtest
  • Extrauterinschwangerschaft (EU): Eizelle außerhalb der Gebärmutter
  • Einstellungsanomalie: falsche Lage des Embryos in der Gebärmutter
  • Hämoglobin (HB): Blutfarbstoff mit dem sich die Blutarmut feststellen lassen kann
  • Hydramnion: zu viel Fruchtwasser in der Gebärmutter vorhanden
  • Intrauteriner Sitz: Der Embryo sitzt richtig in der Gebärmutter und nicht etwa in einem Eileiter oder der Bauchhöhle
  • Isthmozervikale Insuffizienz: Schwäche des Gebärmutterhalses
  • Konsiliaruntersuchung: Wenn der Arzt einen Kollegen zu Rate zieht
  • Oligohydramnie: zu wenig Fruchtwasser vorhanden
  • pH-Wert: Sauerstoffgehalt im Blut
  • Placenta praevia: Der Mutterkuchen liegt vor dem Kind und kann so die Geburt behindern
  • Plazenta-Inssufizienz: zu geringe Durchblutung der Plazenta
  • RR: oberer und unterer Blutdruckwert
  • SSW: Schwangerschaftswoche. Wie sich Ihr Baby in den Wochen bis zur Geburt entwickelt: Unser großer Schwangerschafts-Kalender
  • ZNS: zentrales Nervensystem

Wenn Sie genau wissen wollen, welche Daten der Arzt in Ihren Mutterpass einträgt und was etwa die Abkürzungen bei den Ultraschall-Untersuchungen bedeuten, lesen Sie: Der Mutterpass genau erklärt.
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menü
nach oben
X
Cover
Leben & erziehen – das Elternmagazin. ❯ Jetzt reinblättern