Exklusiv-Interview

Gülcan Kamps erwartet ihr 1. Baby: "Ich bin jeden Tag glücklich und dankbar"

Die einstige Viva-Moderatorin Gülcan Kamps ist zum ersten Mal schwanger. Ende des Jahres erwartet sie nach 14 Jahren Ehe zusammen mit Sebastian Kamps ihr Baby. Im Interview verrät Gülcan ihre heimlichen Schwangerschaftsgelüste, ihre Gefühle zur bevorstehenden Geburt und auf was sie sich ganz besonders als Neu-Mama freut ...

Liebe Gülcan, wie verläuft deine Schwangerschaft bisher, wie fühlst du dich?

Die ersten drei Monate waren sehr hart für mich, da ich ein Mensch bin, der sehr gerne schlemmt und das war mir von dem einen auf den anderen Tag nicht mehr möglich. Die Schwangerschaftsübelkeit in dieser Phase war sehr stark ausgeprägt und zum Glück auch wieder von dem einen auf den anderen Tag wie weggezaubert. Seitdem fühle ich mich fantastisch. 

Was war dein erster Gedanke, als du von der Schwangerschaft erfahren hast?

Pure Freude. Ich war und bin jeden Tag einfach nur glücklich und dankbar.

Wisst ihr ob euer Baby ein Junge oder ein Mädchen wird, oder lasst ihr euch überraschen?

Nach dem Arztbesuch habe ich nach meinem Gefühl das Geschlecht in mein Baby-Tagebuch notiert und ich lag richtig. Später habe ich eine Studie in die Hände bekommen, die sagt, dass 90 Prozent der werdenden Mamis richtig tippen. Also liegt es nicht "nur" an der fairen 50:50 Chance.

Hast du Schwangerschaftsgelüste?

Da ich mir nichts verbiete, habe ich in der Tat kein Verlangen nach etwas bestimmten, obwohl ich gerne mal wieder Sushi essen würde. Das Witzige daran ist, dass ich kein großer Sushi-Fan bin, aber seitdem es mir nicht erlaubt ist, liebe ich es auf einmal. Das ist schon verrückt. 

Das Ungewöhnlichste, was ich in den letzten Monaten gegessen habe, war ein Suppenteller voll mit Ketchup. Dazu habe ich nur einen Löffel gebraucht und keine einzige Pommes. 

Wie laufen die Geburtsvorbereitungen?

Ich bin mit nahezu jedem Punkt durch. Heute habe ich noch Windeln in verschiedenen Größen gekauft und freue mich auf die Geburt. 

Welche Gefühle hast du, wenn du an die Geburt denkst?

Freude! Ich freue mich sehr auf die Geburt und kann es kaum noch abwarten, was alles passiert, wie mein Körper reagiert, was mein Geist in den Stunden treibt ... Ich habe mich ausschließlich mit positiver Geburtsvorbereitung beschäftigt und glaube daran, dass eine Geburt etwas sehr schönes und bereicherndes haben kann.

Mehr zum Thema Hypnobirthing lest ihr hier. 

Worauf freust du dich als werdende Mama am meisten?

Auf alles was die Zukunft bringt. Ich bleibe neugierig und bin gespannt, wie diese neue Situation sein wird. Bis jetzt findet alles in meiner Phantasie statt und da ist es schon unglaublich schön.

Wovor hast du den größten Respekt? Was wird wohl die größte Herausforderung?

Kind, Privates, Beruf, Alltag, Freizeit und die Familie unter einen Hut zu bringen ist sicherlich eine große Herausforderung und ich hoffe sehr, dass ich dieses neue Leben genauso gut managen kann wie jetzt. Ich glaube, Perfektion ist hier nicht angebracht und ich erwarte auch nicht, dass alles wie auf "Unserer kleinen Farm" abläuft. 

Mir ist wichtig, aus allem immer das Beste zu machen und in Balance zu bleiben. Wenn ich als Mutter einen Plan habe, oder (in stressigen Situationen) wenigstens so auf mein Kind wirke, wird alles gut. Kinder brauchen nur Liebe, Vertrauen, Sicherheit, die Familie und Struktur. 

Auf was freust du dich nach der Schwangerschaft besonders?

Auf Sushi. 

Was werden deine goldenen Regeln zu Hause sein, wenn dein Kind auf der Welt ist?

Die Familie steht über allem und hält immer zusammen. 

Förderung von sozialem Verhalten & Empathie für Menschen und Tiere.

Gemeinsam Essen (ab einem gewissen Alter).

Kommunikation auf Augenhöhe und altersgerecht. 

Förderung der kindlichen Fähigkeiten und Interessen.

Viel Bewegung und Musik im Alltag.

Genügend Freizeit, um einfach Kind zu sein.

Mama hat immer Recht! ... kleiner Scherz.

Vielen Dank für das Interview, liebe Gülcan. Wir wünschen dir nur das Beste für die letzten Wochen der Schwangerschaft und für deinen Start ins Mama-Leben.

Interview: Anna Ludewig

Gülcan Kamps "2. Baby": ihr eigener Podcast!

"Habt ihr nach der Schule auch direkt VIVA eingeschaltet und diese Zeit als Teenager vermisst?" Mit diesen Worten teasert Gülcan Kamps ihren nigelnagelneuen Podcast "Viva Forever" (wöchentlich auf Podimo) an: "Ab heute werde ich mit meinen lieben Gästen von damals über die Musik der 90er und 2000er reden, ganz geheime Insider auspacken und über viele emotionale und private Themen sprechen." In den ersten fünf Folgen spricht Gülcan mit Oli P., Loona, Mola Adebisi, Ben und Sila Sahin. Wir hören rein, schwelgen in Nostalgie und erfahren noch das ein oder andere spannende Schwangerschafts-Detail von Gülcan...

Leben & erziehen Abo + Geschenk

Dein Begleiter von der Schwangerschaft über die Geburt bis hin zum Alltag mit Kindern. Jetzt mit 25% Rabatt testen!

Teile diesen Artikel: