Weibliche Vornamen und ihre Bedeutung

Seltene Mädchennamen: unsere Top-Auswahl

Ihr erwartet ein Mädchen und habt noch keine Idee für einen Vornamen? Hier sind ein paar Vorschläge für seltene Mädchennamen und ihre Bedeutung.

Ihr seid auf der Suche nach einem passenden weiblichen Vornamen für euer Baby? Ihr wollt gern nicht unbedingt mit jedem Trend mitgehen und wünscht euch etwas eher Seltenes und Außergewöhnliches für eure Kleine? Wir haben eine passende Auswahl seltener Mädchennamen für euch zusammengestellt. Viel Spaß beim Durchschauen.

Seltene Mädchennamen: A bis E

Alea

Wir beginnen, weil es sich bewährt hat, bei seltenen weiblichen Vornamen mit dem Buchstaben A. Der Name Alea ist wunderschön und steht für "die Edle".

Ann

Oft in Kombinationen mit weiteren Vornamen (beispielsweise Ann-Sophie, Ann-Christin, usw) ist Ann eine Kurzform des bekannten Mädchennamens Anna und steht in seiner Bedeutung für Liebreiz und Anmut.

Aurelia

Der Bezug zum Begriff Aura kommt hier nicht von ungefähr. So bedeutet dieser seltene Mädchenname soviel wie "die Goldene". Ein hübscher Name mit einem wunderbaren und anmutigen Klang.

Cosima

Ihr habt einen kleinen Putzfimmel und denkt, dieser färbt sicher auch auf eure Tochter ab? Dann wäre Cosima der passende Name für eure Kleine. So kann er in etwa mit "die Ordnungsliebende" übersetzt werden.

Debora

Aus dem Hebräischen stammend, ist dieser weibliche Vorname insofern besonders, dass er für Kraft und weibliche Stärke steht. So war Debora in der Bibel eine für ihr Recht und das anderer kämpfende Pinonierin.

Elin

Zugegeben: Dieser seltene Mädchenname begegnet einem nun wirklich nicht oft. Doch vielleicht sind wir ja bald um eine Elin – was im Übrigen so viel bedeutet wie "die Leuchtende" – auf dieser Welt reicher. Zumindest möchten wir euch hiermit einen kleinen Anstoß geben.

Seltene weibliche Vornamen: F-L

Felipa

Eure Kleine wird sicher einmal total vernarrt in Pferde sein? Dann ist Felipa genau der passende Name für sie. Er stammt ursprünglich aus dem Griechischen ("Philippa") und steht in etwa für "Pferdemädchen".

Jola

Kurz und schön kommt dieser alte und sehr seltene Mädchenname daher. In seiner Bedeutung kommt er aus dem Reich der Blumen und heißt so viel wie "das Veilchen".

Jonna

Hierzulande kennt man diesen Namen eher in seiner deutschen Variante als "Johanna". Jonna hingegen kommt aus dem Dänischen. So muss er nicht nur als Spitzname stehen, sondern ganz allein für sich ein glückliches Mädchen schmücken.

Liv

Durchaus auch heutzutage noch bekannt ist der Name Liv. Kurz und knapp steht er für das Leben und dessen Schutz.

Seltene weibliche Vornamen: N-V

Nea

Als "die Zarte" zu übersetzen.

Patricia

Auch dieser weibliche Vorname ist kein unbekannter. Eine Patricia darf sich in Bedeutung ihres Namens auch "die Edle" nennen.

Rosalie

Anmutig und edel kommt dieser Vorname daher. Wie zu vermuten, steht er für die Rose und somit für Glück, Liebe und Schönheit.

Skadi

Die Göttin der Jagd – zumindest im Nordischen Sprachraum.

Valentina

Eure Kleine wird eine Kämpferin und das schon von Beginn an? Als "die Kräftige“ wird sie mit Vornamen Valentina dann bestens ausgestattet sein.

Teile diesen Artikel: