6. November 2017

Vorsicht bei Duftlampen, Badezusätzen, Inhalationen oder Einreibungen

Ätherische Öle: gefährlich für Babys und Kleinkinder

Vorsicht bei Duftlampen, Badezusätzen, Inhalationen oder Einreibungen
© botamochi/iStockphoto.com

Ätherische Öle können für Kinder gefährlich werden, warnt das Bundesinstitut für gesundheitlichen Verbraucherschutz. Welche Stoffe für Babys und Kleinkinder tabu sind:

Ätherische Öle sind zum Beispiel in Erkältungsbädern, wärmenden Einreibungen und Duft-Ölen enthalten. Für Babys und kleine Kinder gefährlich sind: Kampfer, Eukalyptus- und Pfefferminzöl sowie Nelkenöl, Orangen-, Zitronenschalen- und Teebaumöl. Diese Inhaltsstoffe können zu Verkrampfungen des Kehlkopfs und somit zu Atemstörungen führen.

Ätherische Öle – was Eltern beachten sollten

  • Kampfer, Menthol und Minzöle dürfen bei Kindern unter zwei Jahren überhaupt nicht verwendet werden.
  • Produkte wie etwa ein Erkältungsbalsam sollten ausdrücklich für die Andwendung bei Säuglingen und Kleinkindern zugelassen sein. Keine Erwachsenen-Präparate aus der Hausapotheke verwenden!
  • Auch kindgerechte Einreibungen oder Öle bei Kindern unter zwei Jahren nicht im Gesicht verteilen, sondern besser auf die Kleidung am Oberkörper aufbringen. Fragen dazu kann auch der Kinderarzt oder ein fachkundiger Apotheker beantworten.
  • Vorsicht bei Produkten für Duftlampen – selbst in verdünnter Form können Inhaltsstoffe wie Kampfer, Eukalyptus, Menthol oder Pfefferminzöl die Atemnwege kleiner Kinder reizen.
  • Fläschen mit Duft- oder Inhalationsölen immer außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren!

Sollte Ihr Kind doch einmal versehentlich mit einem Duft-Öl oder einem Erkältungspräparat in Berührung gekommen sein und Symptome wie Atemnot oder eine Bewusstseinsveränderung zeigen, rufen Sie sofort den Notarzt!

Kommentar schreiben

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner hier angegebenen Daten einverstanden (Datenschutzerklärung). Diese werden nur zur Verwaltung der Kommentare verwendet und keinem anderen Zweck zugefügt. Du kannst jederzeit per E-Mail an datenschutz@bayard-media.de der Speicherung deiner Daten widersprechen.

* Notwendige Angaben

Menü
nach oben
X
Cover
Leben & erziehen – das Elternmagazin. ❯ Jetzt reinblättern